Frühjahrstagung am Dienstag, 22. März 2022 um 19 Uhr 30 beim Rieder Wirt!

Kürzlich lud Bezirksobfrau Monika Berger wieder die Obfrauen und ihre Stellvertreterinnen der 31 Goldhaubengruppen des Bezirks Ried i.I. zur Frühjahrstagung.

Sie konnte in diesem Rahmen Margit Penninger, Pramet und Sonja Christ, Mörschwang, für ihre mehr als 10-jährige Tätigkeit als Obfrauen mit der Goldenen Ehrennadel auszeichnen.

Derzeit gibt es 31 Goldhaubengruppen, die der Bezirksgemeinschaft angeschlossen sind, 632 Goldhaubenfrauen, Kopftuchträgerinnen und Festtrachten sowie 152 Mädchen und 11 Buben

und 276 unterstützende Mitglieder gehören den Gruppen an.

 Bemerkenswert ist immer wieder die Spendensumme, die von den einzelnen Gruppen, hauptsächlich durch den Verkauf von Kaffee und Kuchen erarbeitet wird. Trotz Corona und weniger Veranstaltungen konnte im Vorjahr wieder eine Summe von knapp 21.000,- Euro für die soziale, kirchliche und kulturelle Angelegenheiten gespendet werden.

Auf Landesebene wurden von den 17.600 Goldhaubenfrauen 360.000,- Euro erarbeitet und gespendet.

Doch in erster Linie ist es die Aufgabe der Goldhaubenfrauen, die Tradition weiter leben zu lassen, die schönen Trachten zu tragen und den  großen Festen  mit ihrer Anwesenheit einen besonderen Rahmen zu geben. Doch auch die Gemeinschaft wird groß geschrieben und die Geselligkeit kommt nicht zu kurz.

So sind für das heurige Jahr schon einige Veranstaltungen geplant wie z.B. am 22. Mai die Bezirksmaiandacht in Ort im Innkreis und am 3. September der Bezirkswandertag in Mettmach. Auch verschiedene Ostermärkte werden in nächster Zeit gehalten.

 

 

Die Obfrau der Goldhaubengruppe Pramet, Margit Penninger, wird für ihre 10-jährige Tätigkeit mit der Goldenen Ehrennadel ausgezeichnet. Weiters auch die Obfrau der Goldhaubengruppe Mörschwang, Sonja Christ. Leider konnte sie nicht anwesend sein. 

 

Herbsttagung am Dienstag, 21. September 2021 um 19 Uhr 30 beim Rieder Wirt!

 

 

 

die neuen Obfrauen von Lohnsburg, Eberschwang, Geinberg und Waldzell

 

Die Obfrauen von Mühlheim, Eitzing und Hohenzell wurden mit der goldenen Ehrennadel für ihre 10-jährige Tätigkeit ausgezeichnet.

 

Wunderschöne Mädchenbänder angefertigt von Edeltraud Schachl